Der Kampf

Der Kampf

11. September 2019 0 Von erika

Diese Karte sagt aus, dass Du dich nicht anstrengen musst, um etwas zu verändern.

Du bist nicht hier auf der Welt, um zu kämpfen, sondern um zu leben, zu lieben, zu lernen, um deinen eigenen Weg zu finden.

Derweil Du für irgendetwas kämpfst, läuft das Leben einfach an dir vorbei.

Je mehr Wirbel Du machst, um so mehr nimmst Du dir selbst den Genuss am Leben und beschränkst deine Fähigkeit zu lieben.

Der Elefant auf der Karte will dir zeigen, dass vieles, um das Du glaubst kämpfen zu müssen, eine sehr alte Last ist, die Du schon Ewigkeiten mit dir herumträgst und Leben für Leben darum kämpfst, doch noch zu deinem vermeintlichen Recht zu kommen.

Der Weg auf dem die beiden Kämpfer stehen, verläuft im Hintergrund ins Nichts, er sieht aus, als würde er sich auflösen, und will mitteilen, dass Du mit deinem Kampf einen einsamen Weg gehst, der dich blockiert und keine Perspektiven zeigt.

Die Taube über den beiden Kämpfern ist der Bote, dass der Kampf beigelegt werden darf und das Frieden, nicht in Auseinandersetzungen besteht.

Das etwas düstere Licht um die beiden Kämpfenden, zeigt an, dass Du selbst dir die Schwere ins Leben trägst, indem Du meinst, für etwas kämpfen zu müssen, und dabei übersiehst, dass alles was zu dir gehört, nicht erobert werden kann, sondern auf deinem Lebensweg zu dir kommt.

Der Kampf der beiden findet unter einem blühenden Zweig statt, der sich schützend über dem Elefanten zeigt, und trotz des düsteren Himmels und der fliegenden Teilchen in der Szene, steht er in voller Blüte. All dies symbolisiert das Unsinnige des Kampfes, das davoneilen des Lebens, und die unnütze Energieverschwendung der eigenen Kraft.

Die beiden Kämpfer stehen irgendwie isoliert in dieser Szene am Rande der Karte. Die explodierenden Fragmente um die beiden herum, treffen sie nicht, es schaut aus, als haben sie keinen Kontakt, zu all dem, was sich um sie herum zeigt.

HIER WEITERLESEN

http://www.kartenlegen-beratung.com

http://kartenlegen-beratung.com