Der Abschied

Der Abschied

11. September 2019 0 Von erika

Der Abschied

Wenn diese Karte auftaucht, zeigt sie dir deutlich, dass etwas vorbeigehen wird- oder nie wirklich begonnen hat.

Je nachdem welche Karten Du dazu ziehst.

Die Frau auf der Karte verlässt, ohne sich nochmals umzudrehen, die Szene und geht in eine neue Richtung.

Die Ringe, die am Boden der Brücke liegen, symbolisieren deutlich, dass ein Ende gekommen ist.

Die Hand, aus der die Ringe gefallen sind, ist etwas verschwommen sichtbar, zeigt aber durch das Öffnen der Finger an, dass ein Abschluss da ist.

Die Nebelgebilde auf der Karte erzählen davon, dass man aus einen Traum- oder einer Illusion erwacht ist- oder erwachen sollte.

Es ist nichts da, was einem festhält, nichts das will, dass man bleibt.

Die Brücke, auf der die Frau geht, zeigt den Anfang eines neuen Weges. Dieser liegt zwar noch im Nebel verborgen, aber durch das Laub der Bäume sieht man das Licht leuchten, welches auf einem wartet.

Die Karte teilt dir mit, dass Du da, wo Du nicht gehalten wirst, gehen darfst. Es gibt immer einen anderen Weg für dich, DU musst nur den Mut haben, durch den Nebel hindurch, in eine neue Zukunft zu gehen.

Es braucht nur die ersten Schritte von dir.

Zur Linken der Frau, leuchtet inmitten einer Nebelwolke, das keltische Zeichen, für den Neubeginn.

Dies will dir sagen, dass da wo ein Ende ist, auch immer ein Neuanfang möglich ist.

Nichts vergeht ohne, dass etwas Neues folgt.

HIER WEITERLESEN

http://www.kartenlegen-beratung.com

http://kartenlegen-beratung.com